Hotel im Allgäu

10. Februar 2015

Wer das Landleben liebt und aus der Großstadt kommt oder sogar in der Großstadt wohnt und arbeitet, der wird das Allgäu lieben, denn es ist von der Großstadt wie man sie kennt, weit entfernt. Im Winter bietet es unglaublich tolle und vielfältige Skilandschaften, über den Ifen bis hin zum Fellhorn oder Nebelhorn in Oberstdorf. Und im Sommer überwältigt es mit seinen zahlreichen Freizeitangeboten in der Natur. Die Landluft und die Liebe die in diesem Teil Deutschlands steckt ist in kaum einem anderen Bundesland wiederzufinden. Mit viel Liebe zum Detail und einer unausgesprochen hohen Ausdauer arbeiten und leben die Menschen im Allgäu.Der Lebensstil im Allgäu ist ein völlig anderer als irgendwo sonst. Die Menschen sind alle sehr viel hilfsbereiter und freundlicher und selten hört man Schlechtes.

Wertvoll für Sportler

Ausgesprochen wertvoll ist das Allgäu außerdem für Sportler. Nicht nur, dass es für Sport sehr bekannt ist. Die Hotels sinBayrischer Waldd alle einzigartig im Bauernstil mit modernem Fler und bieten ein perfektes Erholungsambiente. Besuchen Sie mal das Hotel Allgäu Tannenhof mit seinem Sport und Spa Angebot und lassen Sie sich von dem freundlichen Person und der traumhaften Landluft einmal verwöhnen. Die Natur, die rund um das Hotel gelegen ist, bietet nicht nur optimale Freizeitangebote, sondern auch Raum für lange, frische Spaziergänge, Radtouren oder Wandertage. Wandern kann man im Allgäu nahezu den ganzen Tag, über außergewöhnliche Berge und Täler. Und wenn Sie genug Natur gesehen haben, dann bietet Ihnen das Hotel mit seiner Badelandschaft viele Wellnessangebote von der Körper-Packung über Beauty-Massagen und Gesichts-Behandlungen können Sie sich und Ihren Körper verwöhnen und verwöhnen lassen.

Weihnachtspause

16. Dezember 2014

Wir verabschieden uns etwas mehr als eine Woche vor Weihnachten in die Winterpause und melden uns dann im frischen im neuen Jahr bei euch wieder. Dann gibt es wieder zahlreiche Tipps, wie ihr ganz easy die passende Unterkunft für den Urlaub finden könnt.

Hotels in München

08. Dezember 2014

Edles HotelDas schöne München ist die Landeshauptstadt Bayerns und überzeugend vor allem durch ihre altmodische Architektur. Sie bietet eine Menge Sehenswürdigkeiten wie Zwiebeltürme der Frauenkirche, die ein Warzeichen Münchens sind, oder aber auch das bekannte Hofbräuhaus, das zu  gutem Bier bei gemütlicher Atmosphäre einlädt.

Doch  wo bleiben, wenn man diese schöne Stadt einmal selbst erkunden möchte?

Die Preisspanne für eine Nacht in München erstreckt sich von ca. 40€ bis hin zu stolzen 600€. Das Hotel Königshof ist eins der Luxus Hotel. Das Hotel und die Zimmer sind wie der Name schon sagt königlich eingerichtet, bei denen man das Gefühl hat, man nächtigt in einem richtigen Schloss und nicht in einem Hotel, dass auch noch im Herzen von München liegt.

Extravagantes Hotel

Ebenso luxuriös und extravagant ist das Mandarin Hotel, das sich nicht weit weg vom Hofbräuhaus befindet. Es überzeugt ebenfalls durch die gehobene Ausstattung und dem Dach-Pool mit einem fantastischen Überblick über München. Wer sich leider keine 600€ pro Nacht leisten kann, der muss jedoch nicht enttäuscht sein, denn auch für den kleineren Geldbeutel gibt es Hotels, die von vielen Gästen mit sehr gut bewertet wurden. Ein Beispiel dafür wäre das Bed and Breakfast Bavaria in München, bei dem eine Nacht schon ab 65€ kostet. Es bezeugt besonders durch seinen Landhausstil und der atemberaubenden Aussicht über die deutschen Alpen.

Viele Hotels in München sind schon eine Attraktion für sich und egal ob für den kleinen oder großen Geldbeutel – für jeden ist ein passendes Hotel dabei.

Empfehlenswerte Hotels an der Adria

01. Dezember 2014

Die Gebiete rund um die Adriaküste zählen zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Mittelmeer. Die Adria, das lang gestreckte Seitenbecken des Mittelmeeres, erstreckt sich über mehrere Länder, weshalb an dem Adriatischen Meer  ein Urlaub auf sehr vielfältige Weise möglich ist. Zu den Ländern entlang der Adriaküste zählen die folgenden: Italien, Kroatien, Slowenien und Albanien.

Das die Adria als Urlaubsgebiet bei zahlreichen Urlaubern so beliebt ist, ist kein Wunder. Erstrecken sich hier doch wunderschöne, gerade, breite und feinsandige Strände über eine Strecke von mehreren hundert Kilometern Länge. Die einzigen Unterbrechungen der Sandstrände die man findet sind traumhafte Lagunen.

Bei all denen schönen Regionen rund um das Adriatische Meer kann es schon einmal schwer fallen, sich auf ein Urlaubsziel bzw. Hotel festzulegen. Damit die Entscheidung beim nächsten Mal leichter fällt, kommen jetzt ein paar Empfehlungen für Hotels an der Adria.

Hotels an der Adria

Rialto Bridge in VeniceVenedig
Eines der beliebtesten Reiseziele an der Adria, dessen Besuch man als Urlauber besonders gut im „Hotel Bartolomeo“ genießen kann. Ein kleines, aber sehr feines Hotel das vor allem durch seine zentrale Lage immer wieder viele Urlauber anzieht. Gerade für Kurzurlauber sehr zu empfehlen.

Rimini
Rimini ist eine der Top-Empfehlungen für den perfekten italienischen Badeurlaub. Eines der bestbewerteten Hotels ist das 3-Sterne-Hotel „Hotel Panaromic“. Besonders Liebhaber guten Essens kommen hier auf ihren Geschmack. Aber auch für Allergiker ist bestens gesorgt, was angesichts der großen Auswahl an laktose- und glutenfreien Speisen schnell deutlich wird.

Dubrovnik
Diese wunderschöne Stadt gehört heute zu Kroatien und wird auch als „Perle der Adria“ bezeichnet. Ein besonderes Merkmal ist die festungsartige Gesamtanlage der Stadt. Die Altstadt gehört übrigens zum Weltkulturerbe der UNESCO. Für einen entspannten Badeurlaub empfiehlt sich vor allem das Hotel „Dubrovnik Palace“. Ein paar Gäste bemängeln zwar die „altmodische“ Einrichtung, aber die Lage am Meer und die große Poollandschaft entschädigen den Urlauber ziemlich gut.

Weitere Hotels an der Adria finden Sie hier.

Empfehlenswerte Hotels an der Adria

06. November 2014

Die Gebiete rund um die Adriaküste zählen zu den beliebtesten Urlaubsregionen im Mittelmeer. Die Adria, das lang gestreckte Seitenbecken des Mittelmeeres, erstreckt sich über mehrere Länder, weshalb an dem Adriatischen Meer ein Urlaub auf sehr vielfältige Weise möglich ist. Zu den Ländern entlang der Adriaküste zählen die folgenden: Italien, Kroatien, Slowenien und Albanien.

Das die Adria als Urlaubsgebiet bei zahlreichen Urlaubern so beliebt ist, ist kein Wunder. Erstrecken sich hier doch wunderschöne, gerade, breite und feinsandige Strände über eine Strecke von mehreren hundert Kilometern Länge. Die einzigen Unterbrechungen der Sandstrände die man findet sind traumhafte Lagunen.

Bei all denen schönen Regionen rund um das Adriatische Meer kann es schon einmal schwer fallen, sich auf ein Urlaubsziel bzw. Hotel festzulegen. Damit die Entscheidung beim nächsten Mal leichter fällt, kommen jetzt ein paar Empfehlungen für Hotels an der Adria.

Hotels an der Adria

Venedig
Eines der beliebtesten Reiseziele an der Adria, dessen Besuch man als Urlauber besonders gut im „Hotel Bartolomeo“ genießen kann. Ein kleines, aber sehr feines Hotel das vor allem durch seine zentrale Lage immer wieder viele Urlauber anzieht. Gerade für Kurzurlauber sehr zu empfehlen.

Ein Badeurlaub in Rimini - Entspannter kann man die Sonne Italiens kaum genießen.

Ein Badeurlaub in Rimini - Entspannter kann man die Sonne Italiens kaum genießen.

Rimini
Rimini ist eine der Top-Empfehlungen für den perfekten italienischen Badeurlaub. Eines der bestbewerteten Hotels ist das 3-Sterne-Hotel „Hotel Panaromic“. Besonders Liebhaber guten Essens kommen hier auf ihren Geschmack. Aber auch für Allergiker ist bestens gesorgt, was angesichts der großen Auswahl an laktose- und glutenfreien Speisen schnell deutlich wird.

Dubrovnik
Diese wunderschöne Stadt gehört heute zu Kroatien und wird auch als „Perle der Adria“ bezeichnet. Ein besonderes Merkmal ist die festungsartige Gesamtanlage der Stadt. Die Altstadt gehört übrigens zum Weltkulturerbe der UNESCO. Für einen entspannten Badeurlaub empfiehlt sich vor allem das Hotel „Dubrovnik Palace“. Ein paar Gäste bemängeln zwar die „altmodische“ Einrichtung, aber die Lage am Meer und die große Poollandschaft entschädigen den Urlauber ziemlich gut.

Weitere Hotels an der Adria finden Sie hier.

Venedig: Reise-Highlights, Sehenswürdigkeiten, Kulinarisches & mehr

28. Oktober 2014

Im nächsten Urlaub soll es nach Venedig gehen? Dann haben wir hier die perfekten Reisetipps rund um Sehenswürdigkeiten, Gastronomie, Shopping und vieles mehr.

Sehenswertes in Venedig

Gerade für Urlauber, die ihren ersten Aufenthalt in

Venedig bietet seinen Besuchern unheimlich viel Sehens- und Erlebenswertes.

Venedig bietet seinen Besuchern unheimlich viel Sehens- und Erlebenswertes.

Venedig planen gehört eine Fahrt über den Prachtboulevard der Stadt, den Canal Grande, einfach dazu. Das 2,5 km lange Spalier aus Palästen und Kirchen kann man in Ruhe bestaunen, wenn man zuvor am Bahnhof oder an dem Piazzale Roma in ein vaporetto der Linie 1 eingestiegen ist.

Außerdem gehört ein Besuch im sechs Stadtbezirke umfassenden centro storico, dem alten Venedig, unbedingt dazu. Ein Besuch in einem der unzähligen Museen der Stadt sollte auch zu jeder Venedig-Reise dazugehören. Zum Beispiel in der Gemäldegalerie der Accademia, der Collezione Peggy Guggenheim oder dem Dogenpalast.

Das kulinarische Venedig

Für Gourmets und all diejenigen, die den Wert guten Essens zu schätzen wissen, ist Venedig ein echtes Paradies. In zahlreichen Trattorien, Bacari (schlichte Stehbars) oder Gourmetlokalen warten unzählige Köstlichkeiten auf die Besucher der Stadt.

In Bacari kann man in ganz lockerer und ungezwungener Atmosphäre ein Gläschen Hauswein (ombra) in Kombination mit einigen Häppchen (cicheti) genießen. Auch ein Besuch in der Osteria oder Trattoria darf natürlich nicht fehlen.

Insgesamt gibt es in Venedig rund 600 gastronomische Betriebe, die mit allerlei Leckerbissen auftrumpfen.

Besser vermeiden

Auch in Venedig, so wie in jeder anderen Stadt der Welt, gibt es die ein oder andere Ecke, die man als Tourist besser meiden sollte. Außerdem gibt es noch ein paar Verhaltensregeln, die man unbedingt beachten sollte.

Im centro storico sind Damen in Strandbekleidung und Herren ohne Hemd zum Beispiel überhaupt nicht gerne gesehen.

Ebenso verpönt ist es, sich in Betrieben der gehobenen Gastronomie Pasta als Hauptgericht zu bestellen. Hier sind die leckeren Teigwaren lediglich eine Vorspeise, der ein Hauptgang mit Fisch oder Fleisch zu folgen hat. Für den kleinen Hunger zwischendurch empfiehlt sich deshalb ein panino oder tramezzini.

Mehr Reisetipps für den nächsten Urlaub in Venedig gibt es hier.

Tunesien – Das Strandparadies

01. Oktober 2014

TunesienTunesien bietet alles was sich ein Urlauber wünschen kann von Ferien am Mittelmeer. Das nordafrikanische Land besitzt neben langen Sandstränden, auch besondere kulturelle Sehenswürdigkeiten. Es  gibt eine Menge Kultstätte, die es Wert sind besichtigt zu werden. Das ganze Jahr über kann in Tunesien ein erholsamer Badeurlaub verbracht werden.

Sehenswerte Städte

Städte, die man besuchen sollte, sind zum einen Monastir, welche als die Stadt der antiken Festungen gilt, und zum anderen Ruspina. Dort lassen sich noch Spuren des römischen Reiches bestaunen, es gibt aber auch moderne Viertel wie das Stadtzentrum. Im Zentrum gibt es eine Menge Geschäfte und andere Einkaufsmöglichkeiten. Die Stadt Tunis ist jedoch auch einen Abstecher wert, denn sie beeindruckt die Touristen besonders durch monumentale Gebäude, von denen viele zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt worden sind.

Kultur und Vergnügen

Aber auch die Strände Tunesiens sind nicht nur traumhaft, sondern auch landschaftlich abwechslungsreich. Nicht umsonst ist Tunesien als Strandparadies bekannt. Zudem sind die Preise für Hotels in Tunesien unschlagbar günstig. So kann man nicht nur für kleines Geld Tunesien als Gast, sondern auch die Kultur entdecken kann.

Wanderwege in der Eifel

24. September 2014

EifelDie Eifel liegt als Mittelgebirge zwischen  Aachen, Köln, Koblenz und Trier. Sie besticht durch ihre landschaftliche Vielfalt und hat auch auch kulturell einiges zu bieten. Die Eifel ist daher ideal, wenn man einen Wanderurlaub geplant hat.

Vulkankegel und Kraterseen

Im Nationalpark Eifel gibt es beispielsweise tolle Naturlandschaften wie den Buchen- oder Eichen-Urlaub, im Naturpark Hohes Veen kann man die Hochmoorflächen bestaunen. Ideal im Sommer ist auch ein Besuch der zahlreichen mächtigen Stauseen. Das fruchtbare Bitburger Gutland mit seinen Streuobstwiesen ist ebenfalls einen Besuch wert. Im Osten der Eifel kann man Vulkankegel und Kraterseen bestaunen, die übrig geblieben sind von der einstigen Vulkan- und Lavazeit. All das wartet darauf, wenn Sie eine Wandertour in der Eifel planen.

Es gibt aber auch malerische Städte zu sehen, Burgen, Schlösser und römische Mauern. Die Eifel zieht sich von NRW bis nach Rheinland-Pfalz und bietet auf beiden Seiten tolle Wanderwege.

Hier finden Sie zahlreiche Tipps, wie Sie einen Wanderurlaub in der Eifel verbringen können!

Städtereise nach Berlin

17. September 2014

Eine Städtereise nach Berlin ist einfach die ideale Möglichkeit, um die deutsche Hauptstadt mit allen ihren Sehenswürdigkeiten zu erkunden. Und weil es so unglaublich viel zu entdecken und zu erleben gibt plant man dafür am besten mehr Zeit ein als nur ein Wochenende. Denn in nur zwei Tagen lassen sich Shoppen auf dem Kudamm, ein leckerer Kaffee am Gendarmenmarkt, eine Führung durch Schloss Charlottenburg, ein Abstecher in die angesagten Szeneviertel und Entspannung für zwischendurch kaum unterbringen.

Reisetipps in Berlin

Ein Trip in die deutsche Hauptstadt verspricht enorm viele und vor allem vielseitige Erlebnisse. Denn in der pulsierenden Metropole locken sowohl zahlreiche historische Bauwerke, berühmte Treffpunkte (Alexanderplatz) als auch viele weitere Sehenswürdigkeiten immer wieder zahlreiche Besucher an.

Städtetrip in die Hauptstadt: Für jeden Geschmack hält Berlin die passenden Aktivitäten bereit.

Städtetrip in die Hauptstadt: Für jeden Geschmack hält Berlin die passenden Aktivitäten bereit.

Besonders viele Eindrücke, gerade vom „jungen“ Berlin, bekommt man bei einem Spaziergang durch die multikulturellen Viertel und die Szenebezirke der Stadt. Wer nicht durch die Straßenschluchten, sondern viel lieber durchs Grüne spazieren möchte kommt aber ebenfalls auf seine Kosten. Denn Berlin gilt aufgrund der vielen ausgedehnten Parks und der zahlreichen Waldgebiete auch als „grüne Stadt“.

Unterkünfte in Berlin

Damit der Städtetrip nach Berlin zu einem Erlebnis wird das möglichst lange und positiv in Erinnerung bleibt ist natürlich eine gute Unterkunft enorm wichtig. Vor Buchung des Hotels sollte man auf jeden Fall im Internet nach sogenannten Hotel Deals recherchieren. Zahlreiche Hotels, Hostels, Jugendherbergen oder andere Unterkünfte locken immer wieder mit günstigen Angeboten für Wochenendreisen oder auch länger andauernde Berlin-Trips.

Hier gibt es weitere und ausführliche Informationen zu günstigen Hotel Deals in Berlin.

Die Suche nach dem perfekten Hotel

12. September 2014

Heute noch reservieren !Die Organisation des eigenen Urlaubs ist sehr zeitaufwändig. Es muss an alles gedacht werden, damit der Urlaub in vollen Zügen genossen werden kann. Anreise, Hotel und Verpflegung gehören auf jeden Fall zu der Urlaubsplanung dazu. Eventuell auch noch ein oder zwei Beschäftigungsmöglichkeiten wie der Besuch eines Musical oder die Reservierung eines Restaurants. Vor allem bei Kurzurlauben innerhalb Deutschlands sollte am besten alles reibungslose verlaufen. Wenn man sich ein Reiseziel ausgesucht hat, kann man mit Hilfe von hotel.de in weiteren Schritten auf die Suche nach der perfekten Schlafgelegenheit gehen.

Das richtige Hotel

Bei der Wahl Ihres Hotels sollten Sie vor allem auf Qualität achten, denn diese ist Grundvoraussetzung für einen erholsamen Aufenthalt in Ihrem ausgewählten Hotel. Es lässt sich nämlich nicht gut schlafen, wenn man ständig das Gefühl hat, die Kakerlaken laufen einem jeden Moment über das Bein. Am besten lesen Sie sich deshalb erst einmal einige Kundenbewertungen durch, die das Hotel in ehrlichen Worten beschreiben. Mit der Suchmaske von Hotel.de werden Ihnen schnell und einfach zahlreiche Hotels aufgelistet, die in Folge Ihrer Angaben heraus gesucht worden sind. Anzugeben ist das Reiseziel, das Anreisedatum, die Anzahl der Zimmer und der Personen.